Stoßdämpfer ausbauen

  •  
  •  

Wie baue ich an meinem  Corolla Verso die Ferden und die Stoßdämpfer aus. Als Spezialwerkzeug empfehle ich einen Federspanner , damit der Ausbau der Federn nicht ein Tiefflug ins Gesicht oder durch die Werkstatt wird. Foto`s gibt es leider keine da ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht über diese Homepage nachgedacht hatte . Diese Idee kam leider viel später. Und es war nicht mein CV an dem ich die Dämpfer gewechselt habe.

Meine Kaufempfehlung sind Gasdruck Stoßdämpfer von der Firma Monroe , die sind auch original verbaut. Und den Staubschutz Satz nicht vergessen , und wenn schon einmal alles auseinander gebaut ist , baut auch gleich noch neue Domlager mit ein.

Hier die Ansicht für Vorne

Stoßdämpfer Vorne

Hier die Ansicht für Hinten

Quelle: http://japancars.ru

Stoßdämpfer HintenHinten                                                                                                       Quelle: http://japancars.ru

Man muss die komplette Kofferraumverkleidungen  entfernen und die Fussleisten vom Einstieg auch abbauen , weil die ganzen Verkleidungen miteinander verbunden sind. Die sind geschraubt, wobei man diese Schrauben sieht. Und der Rest ist geclipst. Es sind 7 Clps pro Seite ! Und hinter den Seitenverkleidungen findet man dann die Stoßdämpferbefestigungen. Sind zwei Muttern von innen und eine Mutter von aussen über dem Hinterrad am Stoßdämpferdom. Das sollte es für hinten gewesen sein.

Hier ein paar Werte für die Festigkeit.

Mutter vom Federbein unten Achsschenkel: 80 Nm

Radschrauben: 103 Nm                                                                                                                                                                                                                                                

Mutter der Kolbenstange vom Dämpfer hinten: 56 Nm                                                                                                                                                                                         

Schraube vom Federbein im Radlauf: 55 Nm

Muttern vom Federbein innen: 80 Nm

 

Muttern der beiden Schrauben am Achsschenkel vorne: 220 Nm                                                                                                                                                                  

Mutter der Stabistange vorne: 74 Nm                                                                                                                                                                                                                     

Mutter der Kolbenstange Dämpfer vorne: 47 Nm                                                                                                                                                                                                    

Muttern des Vorderradfederbein Domlager: 39 Nm                                                                                                                                                                                            

Mutter der Kolbenstange Dämpfer vorne: 47 Nm

 

Vorne

Die langen Schrauben , mit denen der Stoßdämpfer am Achsschenkel befestigt ist ,  markieren und beim Zusammenbau wieder dort verschrauben , wo sie vor dem Ausbau waren. Mit diesen Schrauben verstellt man den Sturz der Vorderachse . Und wenn die vertauscht wurden , stimmt der Sturz nicht mehr .Oben vom Motorraum die Drei Muttern vom Domteller lösen und die zwei Schrauben am Radlager . Dann sind die Forderen ausgebaut.

Nach dem Einbau der neuen Stoßdämpfer das Fahrzeug vermessen lassen , das Spur und Sturz und Nachlaufwerte stimmen . Sonst kann es sein , das es später das Problem mit extremen Reifenverschleiß gibt . Oder das Auto nach links oder rechts zieht .

Ich hoffe mal das ich nichts vergessen habe , wenn doch bitte kommentieren .

[yasr_visitor_votes size=“small“]


  •  
  •