Öltemperaturanzeige nachrüsten

  •  
  •  

Hier will ich Euch endlich beschreiben wie man am besten eine Öltemperaturanzeige nachrüsten kann . Ich habe wie immer Bilder gemacht die dann alles erklären.

Ich habe endlich einen guten Platz für den Temp.-Fühler gefunden . Den Sensor in die Ölwanne einzubauen ist an sich eine gute Idee , aber da brechen doch immer wieder die Kabel am Sensor ab. Also habe ich einen anderen Weg gesucht und auch gefunden , ab in das Ölfiltergehäuse. Hier ein paar Bilder zur Erklärung.

       

So kennt man ja das untere Teil des Filtergehäuses , das kleine Rohr was da noch drin ist , muss ausgetauscht werden gegen das Originale , da das etwas länger ist. Hier mal ein Bild dazu.

      

Links ist das Original und rechts das was ich mit geliefert bekommen habe , da ich das Filterunterteil in den USA auf blauen Dunst bestellt habe , wusste ich nicht genau ob das alles passen tut. Das mit dem in USA bestellen ist ein reiner Kostengrund gewesen , das hat da nur die Hälfte gekostet wie hier. Und dafür tausche ich gern ein kleines Rohr aus.                                Rechts ist auch deutlich zu sehen das im Filter ein paar Zentimeter fehlen . Die fehlen dann auch da , wo das Rohr den Übergang zum Motor hat.Wie das auch im Bild zu erkennen ist. So nun kommt der wichtigste Teil , wie baue ich hier einen Temperatursensor ein . Ganz einfach , da wo das Ölablassventil für das Filtergehäuse ist. Hier ein paar Bilder dazu.

      

Das geht natürlich nur wer einen Dreher kennt , wie immer von der Stange passt nichts.

      

So hier nun der neue Filter und die neue Gummidichtung rein und das ganze an dem Motor geschraubt .

   

So fertig , das Kabel verlegen anklemmen und schon ist der Öltemperatursensor verbaut.

Wer was zu bemängeln hat , der kann hier gerne eine Diskussion starten.


  •  
  •  
Translate »