Versorgungsamt Magdeburg

  •  
  •  

Hier ist ein Link mit einer Telefonnummer
 

http://www.versorgungsaemter.de/Versorgungsaemter_Sachsen_Anhalt.htm

 

und —->  HIER  <—– gibt es den Antrag auf Feststellung / Neufeststellung von Behinderungen

 

Und —-> HIER <—-ist eine Übersicht aller Versorgungsämter

Was habt Ihr für Erfahrungen mit diesem Amt gemacht ? Und wielange dauert bei Euch eine Entscheidung von den Damen und Herren ?


Ich wünsche allen die einen Neuantrag oder eine Veränderung beim Versorgungsamt Magdeburg beantragen wollen , viel Kraft und Geduld. Ich habe so meine Erfahrungen mit diesem Amt , und leider habe ich auch schon eine Bekanntschaft mit dem Sozialgericht machen dürfen. Ich kann nur sagen Leute haltet durch 2-3 Jahre Wartezeit sind üblich. Wer sich dann noch auf dem SG versuchen will , haltet Euch gut fest und zieht Euch warm an . Da werden Sachen rausgekramt Ihr kriegt das Staunen. Mein Rechtsbeistand hatte nur ein Kopfschütteln über , für das was in Sachsen Anhalt " Recht " heißt. Mein weiterer Verschlechterungsantrag wurde dann doch sehr schnell abgelehnt , obwohl ich Parkinson dazu bekommen habe , bekomme ich keine 50 % Schwerbeschädigt. In anderen Bundesländern ist die Rechtsauffassung scheinbar etwas anders . Mein Rechtsbeistand kommt aus Sachsen , da gelten ewtl. andere Rechte , nach Aussage meines beistandes hätte ich da sicher mehr Prozente . Aber ich wohne nun mal in Sachsen Anhalt da muss ich dann gegen Windmühlen kämpfen , obwohl meine Gesundheit das kaum noch zu lässt. Aber vieleicht ist ja das der Plan , der Antragsteller könnte ja versterben.

In meiner Verwandschaft wurde ein Schwerbeschädigten Ausweiß mit 100 %  laut Ausstelldatum mit einem Jahr Verspätung zugestellt. Aber auch erst auf Nachfrage wie lange es denn noch dauern könnte.

Also stellt Anträge und haltet durch !


  •  
  •