Exide Premium Carbon Boost EA852 85Ah 12V 800A

  •  
  •  

Exide Premium Carbon Boost EA852 85Ah 12V 800A Autobatterie (Neues Modell)

Ich habe mir diese Autobatterie im September 2017 für 99,00 € gekauft und will nun nach den ersten kalten Tagen mal ein kurzes Fazit ziehen. Es heißt ja auf der Hersteller Seite das sich diese Batterie schneller als eine normal Autobatterie laden lässt. Da ich zu 80% nur in der Stadt fahre weiß ich ganz genau wann eine Batterie schlapp macht. Da reicht es aus morgens und abends das Auto zu starten 5 Minuten fahren und das bei Temperaturen um 0° C das macht Ihr 2-3 mal und dann macht so manche Batterie schlapp. Ich sage nicht kaputt aber entladen so das diese da mindestens 12 Stunden geladen werden sollte . Aber auch mit einem Ladegerät was die Ampere der Batterie angemessen ist und nicht eine 85 Ah Batterie mit einem alten Ladegerät das ewtl. nur für eine 60 Ah Batterie geeignet ist. Das geht auch aber es wird dann sehr lang dauern bis die Batterie geladen ist. Meine Empfehlung geht ganz klar an die Modernen Ladegeräte die Elektronik passt sich der Batterie an . Beim Kauf nur auf die Batterie Ampere achten , es darf auch ein bisschen mehr sein . Nur bitte nicht zu wenig. 

Aber zurück zur Exide Premium Carbon Boost Batterie . Meine Faustformel ist 1x starten 15 Minuten fahren , ja das geht nicht immer aber wenn ich eine Kurzstrecke habe wie ich es weiter oben beschrieben habe dann ist so eine Batterie schnell leer. Also lohnt es sich schon mal das Auto ein paar Minuten länger zu fahren . Und da kommt nun diese neu Autobatterie ins Spiel die soll ja schneller voll geladen sein . Natürlich habe ich in meinem Auto eine Anzeige wo ich genau sehe wie viel Strom hat denn nun meine Batterie noch . Ich muss sagen das bis jetzt alles im grünen Bereich ist . Jetzt werden wieder viele sagen ja die Batterie ist ja neu . Dann probiert es mal so aus wie ich es beschrieben habe , und schreibt mir mal wann Eure Autobatterie schlapp gemacht hat. Ich werde natürlich wieder berichten wenn der Winter vorbei ist . Eins ist noch ganz wichtig wer wirklich viel Kurzstrecke fährt sollte auf eine Sitzheizung verzichten und nur so wenig wie nötig Licht am Auto anmachen .Denn wenn Ihr viele Verbraucher abhabt dann bleibt natürlich auch weniger Strom über zum laden der Batterie.

Ich will hier auch keine Werbung machen , und ich bekomme auch nichts für meinen Beitrag . Aber eine gute Batterie die sollte  schon mal erwähnt werden .


  •  
  •